Rastatt – gastfreundliches Barockjuwel mit Flair!

Hans-Juergen-Puetsch

Rastatt – gastfreundliches Barockjuwel mit Flair!

Liebe Leserinnen und Leser des GastRA Rastatt,

barocke Pracht und badische Herzlichkeit, idyllische Natur, Geschichte auf Schritt und Tritt, spannendes Zusammenwirken von Tradition und Moderne, mitreißende Feste: All das ist die Barockstadt Rastatt, die Große Kreisstadt im Herzen Badens. Und beim Blättern in der neuen GastRA-Broschüre bekommen Sie sicherlich Lust auf einen Besuch!

Ich garantiere Ihnen: Rastatt wird Sie überraschen und begeistern – als Barockstadt, als Einkaufsstadt, als Naturidyll an Murg und Rhein oder als Kulturtipp. Mit unseren zwei prächtigen Schlössern, der Barockresidenz mitten in der Stadt und dem Lustschloss Favorite im Ortsteil Förch, bieten wir Ihnen Sehenswürdigkeiten der Extraklasse. Entdecken Sie aber auch die vielen kleinen Schmuckstücke in unserer Innenstadt und unseren Ortsteilen. Und merken Sie sich unbedingt unser kulturelles Highlight vor: das internationale Straßentheaterfestival tête-à-tête, das wieder im Mai 2020 eine atemberaubende Mischung aus Artistik, Tanz und Performance in Rastatts Straßen, Plätzen und Parks präsentieren wird.

Wenn Sie einfach nur Lust auf eine Shoppingtour haben, sind Sie in Rastatt ebenfalls gut aufgehoben. In unserer historischen Innenstadt finden Sie attraktive Geschäfte sowie Gasthäuser, Restaurants und Cafés, die zum Verweilen und Schlemmen einladen. Egal, wann und wie Sie uns besuchen: Unsere Touristinformation am Residenzschloss hält ein umfangreiches Angebot an Stadt-, Themen- und Kostümführungen für Sie bereit und stellt Ihnen gerne ein spezielles Programm zusammen – ob für ein Romantik-Wochenende zu zweit oder für eine Geschäftsreise. Ich empfehle Ihnen in jedem Fall: Bleiben Sie ein bisschen. Denn auch unsere Hotels sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr

Hans Jürgen Pütsch
Oberbürgermeister

Stadtplan der Stadt Rastatt

In der Rastatter Innenstadt

Nette Toilette

Flächendeckendes Netz

Insgesamt 21 Betriebe beteiligen sich aktuell an dem „Nette-Toilette“- Projekt, das die Stadt Rastatt in Zusammenarbeit mit dem Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e.V. durchführt.
Bei dem Konzept der „Netten Toilette“ werden Gastronomen und sonstige Einrichtungen eingebunden, um deren Toiletten kostenlos zur Verfügung zu stellen. So entsteht ein flächendeckendes Netz an frei zugänglichen Toiletten, die zudem sauber, gepflegt und zum Teil auch bis spät in die Nacht geöffnet sind.
Die teilnehmenden Gastronomen sind an den Eingangstüren mit dem „Nette-Toilette“- Logo gekennzeichnet, die Toiletten können zu den jeweiligen Öffnungszeiten genutzt werden. ■

 

Grafik: Stadt Rastatt

Im Herzen der Barockstadt

Rastatter Markt

Toskana-Erlebnis

Ein Meer von Blumen unter bunten Schirmen, knackiges Obst und Gemüse aus der Region, Bioprodukte aus kontrolliertem ökologischen Anbau, frischer Fisch, griechische Spezialitäten, Pâtisserie aus dem Elsass, der Duft von frischem Brot, freundliche Händler und badische Herzlichkeit: Das und vieles mehr können die Besucher des Rastatter Wochenmarktes jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag, von 7 bis 13 Uhr, (im Winterhalbjahr ab 8 Uhr) genießen.

Im Herzen von Rastatt auf dem Marktplatz gelegen, vor der barocken Kulisse der Stadtkirche, des Historischen Rathauses und des Residenzschlosses,

lädt der Wochenmarkt das ganze Jahr hindurch zu einem kulinarischen Treffen ein.

Aber: Bei einem Besuch des Rastatter Wochenmarktes geht es nicht nur um das Schwelgen in der Fülle von Angeboten. Es ist diese nahezu südländische Atmosphäre, das einzigartige Ambiente, das viele Rastatter und Gäste genießen: Denn hier haben sie auch die Möglichkeit, Familie und Bekannte zu treffen, Neuigkeiten auszutauschen, im Anschluss daran in den zahlreichen Cafés und Gaststätten, die den Marktplatz säumen, eine Pause einzulegen und einfach die Hektik des Alltags eine Weile hinter sich zu lassen und sich zu entspannen.

Lust zum Weiterbummeln? Kein Problem, denn die Geschäfte der Innenstadt liegen nur wenige Gehminuten entfernt.

Also: Kommen Sie doch einmal vorbei und genießen Sie ein Einkaufserlebnis der besonderen Art auf dem Rastatter Wochenmarkt! ■