Wohlfühlen für Jung und Alt

Schnick-Schnack

Restaurant / Musik- & Kleinkunstbühne

Schnick-Schnack
Murgtalstraße 62
76437 Rastatt
Telefon: 0 72 22 / 82 02 10
Fax: 0 72 22 / 82 02 11
info@schnick-schnack.com
www.schnick-schnack.com

Öffnungszeiten:

Montags Ruhetag
Dienstag bis Donnerstag 16.00 – 24.00 Uhr
Freitag 16.00 – 1.00 Uhr
Samstag 15.00 – 1.00 Uhr
Warme Küche jeweils 17.00 – 23.00 Uhr
Sonntag 15.00 – 23.00 Uhr
Warme Küche jeweils 17.00 – 22.00 Uhr

Mit einer gelungenen Mischung aus Tradition und Moderne führen die Brüder Axel und Frank Hildenbrand das Schnick-Schnack in nunmehr vierter Generation. Eine badisch- mediterrane Küche, die auf frischen saisonalen und regionalen Produkten aufbaut, ist ein Markenzeichen des alteingesessenen Betriebs. Auch in der Getränkekarte findet unsere Heimatverbundenheit ihren Niederschlag: Mit „Rothaus“ und „Hatz“ werden zwei traditionelle Biermarken aus dem Schwarzwald angeboten, dazu kommen Weine aus der Region, die noch durch französische und spanische Sorten ergänzt werden. Im Sommer kann man das alles im idyllisch am Bach gelegenen Biergarten genießen, während sich die Kleinen in Sichtweite auf dem Spielplatz vergnügen. Im Innern, wo auch ein separater Raucherraum zur Verfügung steht, kommen alle Fußballfans bei den Übertragungen von Bundesliga und Championsleague auf ihre Kosten. Legendär ist der wöchentliche Quizabend am Dienstag,

der seit 14 Jahren fester Bestandteil des Programms ist und ein steter Publikumsmagnet.

Überregional bekannt wurde die Gaststätte durch die wiederkehrenden hochkarätigen Veranstaltungen im Livemusik- und Kleinkunstbereich. So standen neben dem Comedian Bülent Ceylan bereits Hämmerle und Leibssle und Vince Ebert auf der kleinen, aber feinen Bühne des Hauses. Auch der Gitarrist von Supertramp, Carl Verheyen, war mit seiner Band zu Gast, genauso wie Edo Zanki, Paucker, Laith Al Deen, Greedy Bunch, Ruddy Rotta, Greg Koch, John Campbelljohn und zahlreiche regionale Bands. Für unvergleichliche Wohnzimmeratmosphäre sorgt die vierköpfige MidWeekBand jeden zweiten Mittwoch im Monat. Sie präsentiert Songs aus der verstaubten Schublade, neu interpretiert, mit viel Leidenschaft und Kreativität, gemischt mit eigenen Songs aus der Feder des Gitarristen Axel Schmid. Ein Ohrenschmaus für alle Freunde der kleinen, gemütlichen Clubatmosphäre. ■

Weitere Eindrücke